Hinweise auf Verstöße melden

Nach dem Hinweisgeberschutzgesetz

 

1. Aufklärung

 

1. Sowohl die Mitarbeitenden als auch unsere Geschäftspartner (Kunden und Lieferanten) sind befugt, Berichte einzureichen.

 

2. Es ist möglich, Ihren Bericht anonym zu übermitteln, indem Sie keine persönlichen Daten preisgeben, die Ihre Identität offenlegen könnten. Es könnte jedoch hilfreich sein, Ihre Kontaktdaten anzugeben, um Verstöße effektiver aufklären zu können. Ihre Identität wird grundsätzlich nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an andere Personen weitergegeben, außer an den Compliance Ansprechpartner und die relevanten Abteilungen und Stellen, die in den Fall involviert sind (Ausnahmen können bei behördlichen Untersuchungen oder Gerichtsverfahren gelten).

 

3. Nur der Compliance Ansprechpartner und sein Team erhalten zunächst Kenntnis von Ihrem Bericht und koordinieren die weiteren Schritte zur Aufklärung. Unbefugte Mitarbeiter des Unternehmens haben keinen Zugriff auf den Bericht. Alle Informationen werden streng vertraulich behandelt.

4. Wenn Sie Kontaktdaten hinterlegt haben, hat der Compliance Ansprechpartner die Möglichkeit, bei Rückfragen vertraulich mit Ihnen in Kontakt zu treten. Sie können auch jederzeit weitere Informationen bereitstellen.

5. Das Meldeformular dient dazu, Berichte über Verstöße gegen Gesetze, Verhaltenskodizes und Richtlinien entgegenzunehmen. Bei allgemeinen Beschwerden oder Fragen zu unseren Produkten wenden Sie sich bitte an unsere allgemeine Kontaktadresse.

6. Bitte reichen Sie nur Berichte ein, von denen Sie sicher sind, dass sie der Wahrheit entsprechen. Es sollte vermieden werden, bewusst falsche Behauptungen aufzustellen, da dies zu rechtlichen Konsequenzen für den Hinweisgeber führen kann. Im Zweifelsfall kennzeichnen Sie Ihren Bericht als Vermutung oder als Aussage Dritter.

7. Sie erhalten eine Eingangsbestätigung, sobald Ihr Bericht eingegangen ist. Falls Sie Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben, werden Sie per E-Mail vom Compliance Ansprechpartner über den aktuellen Bearbeitungsstatus informiert.

8. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzhinweise für die Meldung eines Verstoßes.

2. Bericht erstellen

 

Unterstütze Dateiformate: jpg, jpeg, gif, png, pdf, doc, docx, xls, xlsx, ppt, pptx

3. Ihre Daten (optional)

 

Hinweis: Wenn keine Kontaktdaten hinterlegt sind, können wir Sie bei Rückfragen nicht kontaktieren. Der Kontakt wird nach den Vorgaben des Hinweisgeberschutzgesetzes (HinSchG) vertraulich behandelt (siehe Punkt 1. Aufklärung).

 

*
Bitte addieren Sie 8 und 1.